Willkommen bei Marketing Pate :)

Um eine optimale Nutzererfahrung zu gewährleisten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies.

ablehnen

Mehr erfahren - Datenschutz
Content-Marketing - Marketing Pate

Content-Marketing

Content-Marketing beschreibt ein Instrument im Marketing, welches der Zielgruppe Inhalte mit Mehrwert bietet, anstatt reine Werbung anzuzeigen und gehört zum Inbound-Marketing.

sap marketing certification
sap marketing certification
Autor: Christian Jäger am 5. Januar 2022

Marketing einfach erklärt (Serie)
Offline-Marketing← voriger Beitrag
 
nächster Beitrag → Personalmarketing

Wie funktioniert Content-Marketing?

Die Idee hinter Content-Marketing ist grundsätzlich, der Zielgruppe des Produkts oder der Dienstleistung Mehrwert durch qualitativ hochwertige Inhalte zu bieten.

Wie wird eine Content-Marketing-Strategie erstellt?

Folgende Vorgehensweise empfehle ich bei der Ausarbeitung einer Content-Marketing-Strategie:

  1. Ziele definieren

Keine Planungen und Maßnahmen ohne die Festlegung der Ziele. Was genau möchten Sie mit dem Content-Marketing als Instrument erreichen? 

Ein paar Beispiele dazu:

  • Verkauf von Produkten
  • Verkauf einer Dienstleistung 
  • Steigerung der Reichweite um X
  1. Zielgruppe und Persona kennen

Erarbeiten sie so genaue Zielgruppen und Persona wie möglich. Ohne diesen Schritt ist die Planung der passenden Inhalte reines Glücksspiel.

Durch eine Analyse über verschiedene Datenquellen sowie Ausarbeitung von Zielgruppen und Persona werden Inhalte festgelegt, welche sowohl die Themen des zu vermarktenden Produktes, als auch die Interessen ansprechen.

Ein weiterer Aspekt: Wo ist die Zielgruppe unterwegs – welche Touchpoints bieten sich zur Platzierung der Inhalte an?

  1. Customer Journey kennen

Welchen Weg nehmen Personen der Zielgruppe üblicherweise, um das Produkt oder die Dienstleistung von Ihnen zu kaufen? Jede Station hierbei kann von Bedeutung für neue Inhalte und deren Positionierung sein

Optimalerweise werden die Inhalte dabei entlang der Customer-Journey bereitgestellt, sodass sich die Nutzer und Betrachter immer weiter Richtung festgelegtem Ziel des Content-Marketings bewegen.

  1. Passende Inhalte zur Customer Journey und Zielgruppe herausfinden/festlegen

Mit der Zielgruppe, den Touchpoints und der Customer Journey besitzen Sie die Grundlage, welche der Themenfindung der Inhalte dient. Entscheiden Sie auch, welche Formate für welchen Inhalt benötigt werden.

  1. Inhalte in gewünschten Formaten produzieren

Die geplanten Inhalte müssen nun erstellt werden. Redaktionspläne helfen hier der Übersicht. Nicht alles muss zum Start des Projekts schon fertig produziert sein. 

Marketing Mindmap interaktiv

Marketing Pate Logo

Marketing mit Bereichen als interaktive Mindmap (bewegen, um Bereiche zu entdecken)

  1. Inhalte in festgelegten Touchpoints platzieren

Sind die Inhalte fertiggestellt, können diese entsprechend der Planung veröffentlicht werden.

  1. Vermarktung der Inhalte

Die veröffentlichten Inhalte müssen nun über die Kanäle vermarktet werden, über welche die Zielgruppe erreicht werden kann.

  1. Analyse/ Auswertung der Inhalte

Wie bei allen Aktivitäten im Marketing ist es auch hier wichtig, laufend die Ergebnisse zu prüfen und neue Maßnahmen daraus abzuleiten..

  1. Optimierung der Inhalte oder neue Inhalte erstellen

Aus der Analyse erfahren Sie, ob Ihre Inhalte zu den Zielen gewünscht beitragen, oder ob sie etwas optimieren müssen.

Content-Marketing ist ein stetiger Kreislauf, nur langfristig werden hier die passenden Erfolge zu erzielen sein. 

Tipps & Impulse

Anmelden und die aktuellsten Trends im Marketing erhalten.

Storytelling im Content-Marketing

Eines der am häufigsten genutzten Elemente bei der Erstellung passender Inhalte ist das Storytelling. Menschen wollen immer Unterhalten werden – eine Story ist die älteste Form der Erzählung. Die emotionale Bindung durch diese Form der Geschichten ist oftmals sehr viel deutlicher möglich als bei reinem bereitstellen von Inhalten.

Gerade in Zeiten von Social Media und Co. kann Storytelling enorme Erfolge leisten.

Content-Marketing Formate

Der Kreativität sind bei den Formten für Inhalte keine Grenzen gesetzt, hier mal ein paar Beispiele von häufig genutzten Formaten:

  • Blogbeiträge
  • Downloads wie E-Books, Whitepaper, Vorlagen etc.
  • Videos wie VLogs, Webinare, Tagesroutinen, Vorstellungen
  • Infografiken